Archiv der Kategorie: Feuer

Tatenreich zum Jahresbeginn

(ots) Ereignisreicher Tag für die ehrenamtlichen Helfer der Freiwilligen Feuerwehr Bad Vilbel

Karlheinz Moll

Karlheinz Moll
Stellv. Stadtbrandinspektor Bad Vilbel
Bild: © Alex Wachsmann

Die Freiwillige Feuerwehr Bad Vilbel startete ereignisreich in das noch junge Jahr, galt es doch an nur einem einzigen Tag drei größere Einsätze zu fahren. „Manchmal stellt das Ehrenamt große Herausforderungen an die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr, gilt es doch Familie und Beruf der Sicherheit für die Bürger aus Bad Vilbel unterzuordnen. Wie umfangreich ein solcher Tag sein kann zeigt der 8. Januar“, so der stellvertretende Stadtbrandinspektor Karlheinz Moll.

Veröffentlicht unter Feuer, Feuerwehr, Lokales, Nachrichten, Polizei | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Hanau – Bei Zimmerbrand eine Person Tod aufgefunden

Mehrfamilienhaus in Hanau(aw) In der Nacht zum 16.01.2013 gegen 22:30 Uhr wurde die Feuerwehr Hanau zu einem Zimmerbrand gerufen. In einer Wohnung im fünften Stock eines Mehrfamilienhauses in der Hanauer Vorstadt brannte es.
Das Feuer in der verwahrlosten Wohnung konnte erst nach Freiräumen der Gegenständen in der Wohnung gefunden und gelöscht werden. Beim durchsuchen der anderen Zimmer wurde ein 79 jährige Bewohner leblos gefunden. Der Notarzt konnte nur noch den Tod feststellen. Da die Todesursache nicht festgestellt werden konnte, übernahm die Polizei die Ermittlungen vor Ort.

Veröffentlicht unter Feuer, Feuerwehr, Nachrichten | Verschlagwortet mit , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Bilanz der Silvesternacht

(aw) Die Feuerwehren im Umkreis haben eine zum Teil unruhige Nacht hinter sich. In Frankfurt gab es keine größere Brände, doch 232 Einsätze (davon 161 Rettungseinsätze) zeigen, dass allerhand zu tun war. Überwiegend wares es brennende Müllbehälter und Brände auf Balkonen. Schwierig stellten sich die Einsätze in Preungesheim dar. Die Einsatzkräfte der Frankfurter Feuerwehr wurden bei Löscharbeiten diverser Kleinbrände aus einer Gruppe von 20 – 30 Personen mit Feuerwerkskörpern und Böllern beworfen. Erst das massive Einschreiten der Polizei vertrieb die Personen.

Veröffentlicht unter Feuer, Feuerwehr, Nachrichten | Verschlagwortet mit , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Brand eines Bungalow auf dem Heilsberg – Alarmübung

(aw) Am 31.Mai fand auf dem Heilsberg in der Martin-Luther Straße eine Alarmübung der Stadtteile Heilsberg und Gronau statt. Das Szenario, dass sich den Einsatzkräften bot, hatten der stellvertretente Stadtbrandinspektor Karl-Heinz Moll, Georg Schmidt, Roland Ascher und Heiko Federlein ausgearbeitet.

Veröffentlicht unter Feuer, Feuer, Feuerwehr, Lokales | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Flugzeugabsturz in Egelsbach – 5 Tote

(aw) Vermutlich sind alle 5 Insassen, darunter der Pilot und Copilot, beim Absturz einer 12-sitzigen Cessna ums Leben gekommen. Der Jet befand sich im Anflug auf den Privatflughafen Egelsbach bei Darmstadt. Zum Zeitpunkt des Absturzes gegen 19 Uhr am 01.03.2012 herrschte starker Nebel. Ob dies zum Absturz geführt hat, ist noch unklar. Bereits im Dezember 2009 stürzte ein Flugzeug unweit der jetzigen Absturzstelle in den Wald. Auch damals war die Sicht durch Nebel und einsetzende Dunkelheit eingeschränkt. Am Morgen des 02.03.2012 sind die Experten der Bundesstelle für Flugunfalluntersuchung an der Unglücksstelle eingetroffen und suchen nach Hinweisen auf die Unglücksursache.
Zu der Identität der Opfer macht die Polizei zur Zeit keine Angaben, bekannt ist nur, dass der Jet in Linz 3 Passagiere aufgenommen hatte, wobei es sich nicht um Österreicher handeln soll.

Veröffentlicht unter Feuer, Nachrichten, Unfall | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Scheunenbrand in Hanau-Mittelbuchen

(aw) Ein ausgedehnter Scheunenbrand hielt am Freitagabend die Feuerwehren aus Hanau und Bruchköbel auf Trab. Eine 15 x 40 Meter große Scheune stand in hellen Flammen, als die ersten Einsatzkräfte im Stadtteil Mittelbuchen eintrafen. Daraufhin wurden weitere Kräfte und zur Unterstützung aus dem nahegelegenen Bruchköbel nachalarmiert. Durch die etwas ausserhalb gelegene Lage gestaltete sich die Wasserversorgung schwierig. Die Feuerwehr musste mittels Pendel-Verkehr mit Großtanklöschfahrzeugen ausreichend Wasser vor Ort bringen. Aufgrund der starken Rauchentwicklung konnte das innere der Scheune erst etwa 90 Minuten nach Ausbruch des Brandes betreten werden und die noch darin befindlichen Tiere gerettet werden. Die Anwohner der umgebenen Orte wurden per Rundfunkwarnung darum gebeten, Fenster und Türen geschlossen zu halten. Die Löscharbeiten zogen sich noch bis in die frühen Morgenstunden hin.

Veröffentlicht unter Feuer, Lokales, Nachrichten | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Tag der offenen Tür der Feuerwehr Bad Vilbel

(aw) “Manchmal gehen wir an unsere Grenzen und auch darüber hinaus. Da kannste nicht mehr – aber komm, das packen wir auch noch. Solche Einsätze schweißen die Leute zusammen.”
Mario Migdalski steht in der Einsatzleitzentrale des Feuerwehrstützpunktes Bad Vilbel. Er ist seit 12 Jahren Wehrführer und führt heute, am Tag der offenen Tür, die Besucher durch den Stützpunkt. “Von hier aus werden die Einsätze koordiniert. In Großschadenslagen sind hier bis zu 20 Personen eingeteilt, die sich dann um bestimmte Teilbereiche des Einsatzes kümmern”. Einige der Besucher sind erstaunt, dass die 112 nicht hier bei der Feuerwehr, sondern in Friedberg in der zentralen Leitstelle des Wetteraukreises ankommen. Auch wissen viele nicht, dass die Feuerwehr Bad Vilbel

Veröffentlicht unter Feuer, Lokales, Nachrichten | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Wohnungsbrand im Mehrfamilienhaus – 53 – jähriger Mieter mit drei Promille in Gewahrsam

(DBorne) Zu einem Wohnungsbrand in einem Mehrfamilienhaus  wurde am Montagabend die Feuerwehr alarmiert. „Gegen 19:20 Uhr rückten die Einsatzkräfte,  mit fünf Fahrzeugen und 25 Feuerwehrleuten aus der Kernstadt und dem Heilsberg, zum Einsatzort in die Alfred-Brehm-Straße aus.“ Berichtet Stadtbrandinspektor Mathias Meffert.
Ein 53-jähriger Bewohner hat unter starkem Alkoholeinfluss, vermutlich mit einer Zigarette, den Brand unabsichtlich selber verursacht.
„Das Zimmer ist in einem fürchterlichem Zustand es handelt sich um eine Art Messie – Wohnung.  Papier, Pappkartons und ein Teppich haben gebrannt“ so Meffert weiter.
Einsatzkräfte der Polizei und dem DRK haben den Bewohner vom Balkon im Erdgeschoss seiner Wohnung unter „sanften Druck“ gerettet. Bei  der anschließenden Untersuchung wurden keine Verletzungen festgestellt doch ein Alkoholtest ergab drei Promille.

Veröffentlicht unter Feuer, Nachrichten | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Brannt eines 3 Familienhauses – Großübung der Feuerwehr Bad Vilbel

(aw) Dunkler Rauch zieht durch die Strasse und ein beissender Geruch sticht in der Nase. Dumpfe Hilfe-Schreie sind zu hören. Schnell ist klar, hier brennt etwas und eine Person ist in größter Gefahr !
Doch glücklicherweise ist es nur eine Übung der Feuerwehr – wenn auch eine richtig realistische. In kurzer Zeit sind die ersten Einsatzkräfte vor Ort. Diese wussten zwar, dass es eine Übung gibt, aber die genauen Umstände kannten nur die Organisatoren. Das Szenario, dass sich die Übungsleiter ausdachten, war folgendes: Im Heizungskeller des 2-stöckigen Gebäudes gab es bei Wartungsarbeiten eine Explosion bzw. Verpuffung. Die Mitarbeiter der Wartungsfirma sind schwer verletzt. Im 1. und 2. Geschoss befinden sich der Vater und ein Kind. Diese können aufgrund des verrauchten Treppenraums nicht mehr aus dem Haus flüchten. Der komplette Kellerbereich ist mittels Rauchpulver und Nebelmaschine derart verqualmt, dass die Sicht maximal 10 cm beträgt.

Veröffentlicht unter Feuer, Lokales, Nachrichten | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

BURN – documentary about Detroit firefighter

(aw) Normalerweise schreibe ich hier nur über Ereignisse, bei denen wir selber vor Ort waren. Aber die Bilder die hier präsentiert werden sind äusserst eindrucksvoll. Das ganze Projekt ist wirklich sehenswert und sollte auch unterstützt werden.

Veröffentlicht unter Feuer, Nachrichten | Hinterlasse einen Kommentar