Bad Vilbel – Polizei startet zweite Reihenuntersuchung im Fall Magdalene

(AW) Die im November 2010 gestartete DNA-Reihenuntersuchung im Fall Magdalene verlief bisher erfolglos. Alle eingesandten Proben enthielten nicht die DNA der Mutter. Von den zum Test eingladenen Frauen erschienen 100 nicht zur Abgabe. In diesen Fällen ermittelt die Polizei noch.
Die Polizei startet nun die zweite Phase der Reihenuntersuchung. Weitere 1500 Frauen aus Bad Vilbel sind zum DNA-Abgabe eingeladen worden. Ab dem 4.02.2011 können die Frauen zum Test erscheinen. Die Reihenuntersuchung findet, wie vorher auch, in den Räumen der Feuerwehr Bad Vilbel statt.

Termine:
Fr. 4.02.2011 – So. 6.02.2011, jeweils von 10 – 18 Uhr
Fr. 11.02.2011 – So. 13.02.2011, jeweils von 10 – 18 Uhr

Adresse:
Freiwillige Feuerwehr Bad Vilbel, Am Sportfeld 6, 61118 Bad Vilbel

Weitere Informationen am Infotelefon unter 06031 – 791625 oder im Internet unter www.magdalene-bad-vilbel.de

Über Alex Wachsmann

Freiberuflicher Kameramann, Fotograf und Journalist Administrator von AlexW-TV
Dieser Beitrag wurde unter Lokales, Nachrichten abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort