Bilanz der Silvesternacht

(aw) Die Feuerwehren im Umkreis haben eine zum Teil unruhige Nacht hinter sich. In Frankfurt gab es keine größere Brände, doch 232 Einsätze (davon 161 Rettungseinsätze) zeigen, dass allerhand zu tun war. Überwiegend wares es brennende Müllbehälter und Brände auf Balkonen. Schwierig stellten sich die Einsätze in Preungesheim dar. Die Einsatzkräfte der Frankfurter Feuerwehr wurden bei Löscharbeiten diverser Kleinbrände aus einer Gruppe von 20 – 30 Personen mit Feuerwerkskörpern und Böllern beworfen. Erst das massive Einschreiten der Polizei vertrieb die Personen.

Bild: Feuerwehr Hanau

In Hanau mussten die Kräfte fast stündlich zu diversen Kleinbränden ausrücken. Der Brand auf einem Balkon richtete keinen größeren Schaden an, da die Bewohner mit Feuerlöschern das brennende Mobilar löschen konnten.

Etwas länger dauerte die Brandbekämpfung einer in voller Ausdehnung brennenden Gartenhütte. Rund 90 Minuten dauerte hier die Brandbekämpfung. Bis gegen 6 Uhr morgens waren die Kräfte der Hanauer Feuerwehren mit weiteren Einsätzen beschäftig.

In Bad Vilbel blieb es bis auf wenige Mülleimerbrände ruhig. Allerdings mussten einige vilbeler Feuerwehrmänner ihre Silvesterpartys abbrechen und zu einem Großeinsatz nach Bad Nauheim, um dort zu unterstützen.
In Bad Nauheim brach gegen 0:15 Uhr ein Brand im Dach eines Fachwerkhauses aus. Der Brand breitete sich sehr schnell aus, so dass sich der allein im Haus anwesende Eigentürmer nur noch über eine Leiter aus dem Dachgeschoss retten konnte. Allerdings stürzte er dabei ab und zog sich neben den schon vorher erlittenen Brandverletzungen nun noch weitere Verletzungen zu. Er wurde mit schweren Verletzungen in ein Krankenheus gebracht. Der Brand breitete sich auch auf das angrenzende Wohnhaus aus, so dass eine Gesamtschadensumme von 300.000 Euro entstanden ist.

Über Alex Wachsmann

Freiberuflicher Kameramann, Fotograf und Journalist Administrator von AlexW-TV
Dieser Beitrag wurde unter Feuer, Feuerwehr, Nachrichten abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort