Bad Vilbel – Gabelstabler abgebrannt – Brandstiftung?

(AW) Am späten Abend brannten auf dem Marktplatzgelände in Bad Vilbel 3 dort abgestellte Gabelstabler. Der Platz wird durch einen dort ansässigen Getränkehersteller als Abstellplatz für LKWs genutzt und war zu diesem Zeitpunkt fast voll belegt. Zwei Stabler standen abseits der geparkten Lastwagen, einer jedoch brannte in voller Ausdehnung am Heck eines LKWs. Glücklicherweise entdeckte ein LKW-Fahrer den Brand und meldete dies sofort per Notruf. Die alarmierte Feuerwehr war innerhalb kurzer Zeit vor Ort und konnte durch schnelles Eingreifen schlimmeres verhindern. Ein übergreifen des am Heck eines LKW brennenden Stablers konnte gerade noch verhindert werden. Alle 3 Gabelstabler sind schwer beschädigt. Der Gesamtschaden wird auf 20.000,- € geschätzt. Da es an mehrern Stellen gleichzeitig brannte, schließen die Behörden Brandstiftung nicht aus. Die Polizei hat die Ermittlungen übernommen.

Hinweis: Das Videomaterial ist Urheberrechtlich geschützt. Die Rechte liegen beim Autor. Nutzung des Materials nur mit Genehmigung.
Materialanforderung unter: 24H – Tel: 01522 – 874 10 86

Über Alex Wachsmann

Freiberuflicher Kameramann, Fotograf und Journalist Administrator von AlexW-TV
Dieser Beitrag wurde unter Lokales, Nachrichten, Uncategorized abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort