Zimmerbrand in Bad Vilbel

(AW) Am Sonntagnachmittag, 10.04.2011 wurden die Kräfte der Bad Vilbeler Feuerwehr mit den Stadtteilen Kernstadt, Heilsberg und Massheim zu einem Zimmerbrand in die Frankfurter Straße gerufen. Rund 60 Bewohner des Mehrfamilienhauses wurden aus dem verrauchten Gebäude evakuiert. Sechs von ihnen, darunter auch die Bewohnerin der Brandwohnung, erlitten eine leichte Rauchgasvergiftung und wurden vom Rettungsdienst betreut. Wie es sich herausstellte, handelt es sich bei der Brandwohnung um eine sogenannte Messie-Wohnung. Nur durch das schnelle Eingreifen konnte die Feuerwehr verhindern, dass sich das Feuer weiter durch die Müllberge vorran frass und ein größerer Brand entstand. Nach rund 1,5 Stunden konnten die 40 eingesetzten Kräfte wieder in ihre Unterkünfte zurückkehren. Die Polizei hat die Brandursachenermittlung übernommen.

Hinweis: Das Videomaterial ist Urheberrechtlich geschützt. Die Rechte liegen beim Autor. Nutzung des Materials nur mit Genehmigung.
Materialanforderung unter: 24H – Tel: 01522 – 874 10 86

Über Alex Wachsmann

Freiberuflicher Kameramann, Fotograf und Journalist Administrator von AlexW-TV
Dieser Beitrag wurde unter Lokales, Nachrichten abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort