Schlagwort-Archive: Arbeitsunfall

Brannt eines 3 Familienhauses – Großübung der Feuerwehr Bad Vilbel

(aw) Dunkler Rauch zieht durch die Strasse und ein beissender Geruch sticht in der Nase. Dumpfe Hilfe-Schreie sind zu hören. Schnell ist klar, hier brennt etwas und eine Person ist in größter Gefahr !
Doch glücklicherweise ist es nur eine Übung der Feuerwehr – wenn auch eine richtig realistische. In kurzer Zeit sind die ersten Einsatzkräfte vor Ort. Diese wussten zwar, dass es eine Übung gibt, aber die genauen Umstände kannten nur die Organisatoren. Das Szenario, dass sich die Übungsleiter ausdachten, war folgendes: Im Heizungskeller des 2-stöckigen Gebäudes gab es bei Wartungsarbeiten eine Explosion bzw. Verpuffung. Die Mitarbeiter der Wartungsfirma sind schwer verletzt. Im 1. und 2. Geschoss befinden sich der Vater und ein Kind. Diese können aufgrund des verrauchten Treppenraums nicht mehr aus dem Haus flüchten. Der komplette Kellerbereich ist mittels Rauchpulver und Nebelmaschine derart verqualmt, dass die Sicht maximal 10 cm beträgt.

Veröffentlicht unter Feuer, Lokales, Nachrichten | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Gefahrgutunfall – Großübung der Feuerwehr Bad Vilbel

(aw) Großübung der Feuerwehr Bad Vilbel. In der der ehemaligen Kronia-Quelle kam es zu einem Zusammenstoss eines LKWs mit einem Gabelstabler. Beide habem Gefahrgut geladen. Der LKW ca. 5.000 Liter Salzsäure, der Gabelstabler div. Kanister mit verschiedenen Reinigungsmitteln. Bei dem Zusammenstoss wurde ein Tank durch die Gabel des Stabler aufgerissen und Säure tritt aus. Der Stablerfahrer und der LKW Fahrer sind verletzt.

Veröffentlicht unter Feuer, Lokales, Nachrichten, Unfall | Verschlagwortet mit , , , , | 1 Kommentar

Tödlicher Arbeitsunfall

(AW) In Karben-Rendel ereignete sich heute morgen gegen 8:10 ein tödlicher Arbeitsunfall. Ein Dachdecker stürzte aus bisher ungeklärter Ursache vom Dach einer Scheune aus etwa 7 Meter ab. Die Verletzungen die er sich dabei zuzog waren so schwer, dass er trotz sofortiger Reanimationsmaßnahmen nach etwa einer Stunde an der Unfallstelle verstarb. Die Krimalpolizei hat die Ermittlungen übernommen.

Foto: Polizei Wetterau-Friedberg

Veröffentlicht unter Lokales, Nachrichten, Unfall | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar