Schlagwort-Archive: Wohnungsbrand

Hanau – Bei Zimmerbrand eine Person Tod aufgefunden

Mehrfamilienhaus in Hanau(aw) In der Nacht zum 16.01.2013 gegen 22:30 Uhr wurde die Feuerwehr Hanau zu einem Zimmerbrand gerufen. In einer Wohnung im fünften Stock eines Mehrfamilienhauses in der Hanauer Vorstadt brannte es.
Das Feuer in der verwahrlosten Wohnung konnte erst nach Freiräumen der Gegenständen in der Wohnung gefunden und gelöscht werden. Beim durchsuchen der anderen Zimmer wurde ein 79 jährige Bewohner leblos gefunden. Der Notarzt konnte nur noch den Tod feststellen. Da die Todesursache nicht festgestellt werden konnte, übernahm die Polizei die Ermittlungen vor Ort.

Veröffentlicht unter Feuer, Feuerwehr, Nachrichten | Verschlagwortet mit , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Brand eines Bungalow auf dem Heilsberg – Alarmübung

(aw) Am 31.Mai fand auf dem Heilsberg in der Martin-Luther Straße eine Alarmübung der Stadtteile Heilsberg und Gronau statt. Das Szenario, dass sich den Einsatzkräften bot, hatten der stellvertretente Stadtbrandinspektor Karl-Heinz Moll, Georg Schmidt, Roland Ascher und Heiko Federlein ausgearbeitet.

Veröffentlicht unter Feuer, Feuer, Feuerwehr, Lokales | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Brannt eines 3 Familienhauses – Großübung der Feuerwehr Bad Vilbel

(aw) Dunkler Rauch zieht durch die Strasse und ein beissender Geruch sticht in der Nase. Dumpfe Hilfe-Schreie sind zu hören. Schnell ist klar, hier brennt etwas und eine Person ist in größter Gefahr !
Doch glücklicherweise ist es nur eine Übung der Feuerwehr – wenn auch eine richtig realistische. In kurzer Zeit sind die ersten Einsatzkräfte vor Ort. Diese wussten zwar, dass es eine Übung gibt, aber die genauen Umstände kannten nur die Organisatoren. Das Szenario, dass sich die Übungsleiter ausdachten, war folgendes: Im Heizungskeller des 2-stöckigen Gebäudes gab es bei Wartungsarbeiten eine Explosion bzw. Verpuffung. Die Mitarbeiter der Wartungsfirma sind schwer verletzt. Im 1. und 2. Geschoss befinden sich der Vater und ein Kind. Diese können aufgrund des verrauchten Treppenraums nicht mehr aus dem Haus flüchten. Der komplette Kellerbereich ist mittels Rauchpulver und Nebelmaschine derart verqualmt, dass die Sicht maximal 10 cm beträgt.

Veröffentlicht unter Feuer, Lokales, Nachrichten | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Trauriges Jubiläum – Großbrand in Bad Nauheim jährt sich zum 25. mal

++ UPDATE: Video Online ++

(aw) In der Nacht zum 24. Mai 1986 feierte eine bunt gemischte Gesellschaft den Geburtstag des Wohnungsinhabers im 2. OG der Gustav-Kayser-Str. 14. In dem 1894 erbauten Wohnhaus brach gegen 0:20 im Treppenhaus ein Feuer aus. Durch die Sogwirkung breitete sich das Feuer rasend schnell im gesamten Gebäude aus. Die Gesellschaft mit insgesamt 20 Personen hatte keine Chance mehr über das nach hinten gelegene Treppenhaus zu flüchten. Die Menschen gerieten in Panik und einige sprangen aus den Fenstern. Insgesamt kamen 9 Menschen ums Leben, 7 Menschen starben noch im Gebäude oder beim Sprung aus dem 2. Stock, 2 verstarben später im Krankenhaus. 12 weitere erlitten zum Teil schwere Verletzungen.

Veröffentlicht unter Feuer, Lokales, Nachrichten | Verschlagwortet mit , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Bad Vilbel – Wohnhausbrand – Alarmübung

(AW) Zu einer Alarmübung rückte die Feuerwehr Bad Vilbel-Heilsberg in den frühen Abendstunden aus. Gemeldet war ein Gebäudebrand eines alten Siedlungshauses in der Friedenstr. auf dem Heilsberg. Der Leitstelle Wetterau wurde gemeldet, dass sich noch mehrere Personen im Gebäude befinden. Somit war höchste Eile geboten um den eingeschlossenen Menschen helfen zu können. Rund 8 Minuten nach der Alarmierung trafen die ersten Kräfte ein und begannen mit dem Löschangriff sowie parallel dazu mit den Rettungsmaßnahmen. Die mit Atemschutz ausgestatten Feuerwehrleute konnten schnell in das Gebäude vordringen und die eingeschlossenen Personen befreien.

Veröffentlicht unter Lokales, Nachrichten | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Zimmerbrand in Bad Vilbel

Veröffentlicht unter Lokales, Nachrichten | Verschlagwortet mit , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Wohnungsbrand in Offenbach – Zwei Leichtverletzte Personen

(AW/OTS) Am Sonntagabend brannte im Nordring im 6. Obergeschoss eine Wohnung eines Mehrfamilienhauses. Der 28-jährige Mieter der brandbetroffenen Wohnung und der 60-jährige Mieter der direkt darüber liegenden Wohnung mussten mit Verdacht auf Verletzungen der Atemwege in ein Krankenhaus. Sechs weitere Bewohner können ihre Domizile vorerst nicht mehr benutzen; sie suchten Unterschlupf bei Freunden und Verwandten. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei hatte sich der 28-Jährige Essen zubereiten wollen. Hierbei sei heißes Fett in Brand geraten, schnell stand die gesamte Wohnung in Flammen. Der Gebäudeschaden beläuft sich auf mindestens 50.000 Euro. Die Kriminalpolizei ermittelt wegen des Verdachts der fahrlässigen Brandstiftung. (Quelle: Polizeipräsidium Südosthessen)

Veröffentlicht unter Lokales, Nachrichten | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar